Montag, 30. Dezember 2013

Double Irish With a Dutch Sandwich...

...oder so ähnlich müssen gestern die Jungs von Laurentson INC und Kill It With Fire gedacht haben...



Zurück zum Anfang. In unserem Static wohnten irgendwelche Leute (Laurentson INC) in 'nem C2. In deren Static hingegen wohnte Kill It With Fire, welche vor kurzem DE-NI, wenn auch mit Hilfe des gefühlten halben W-Spaces, etwas gefisted haben.(Ich hab mal den, wenn ich mich nicht irre, größten Kampf zwischen denen mit BrDoc aufbereitet: Link)

Ja, cool. Wir sind ja so killgeil, das wir in der Not auch einsame Skiffs angehen, aber in diesem Fall war da schon mehr zu holen.
Scheinbar dachten das unsere C2-Bewohner auch. Die fanden unsere Idee Kill It With Fire gemeinsam etwas zu zerbröseln ganz interessant.
Okay, die Idee mit total fremden Leuten in Eve 'ne gemeinsame PvP-Aktion zu machen ist gewagt. Aber wir sind ja killgeil, also fanden wir die Idee gut und die C2ler auch. Die C2-Bewohner schlugen daraufhin vor, dass wir am Static-Loch vom C2 Kill It With Fire baiten sollten.
Wait. Wir sind ja killgeil, aber das stank nach schlechtem Fisch, zudem doch die Jungs von Kill It With Fire die C2-Bewohnerflotte schon gesehen hatte, unsere Flotte hingegen noch nicht.
Na, nach einigem hin und her wurde dann klar das die Sache nichts wurde. Es roch uns zu sehr nach Falle.

Während wir also leicht verstimmt beschlossen das Static zu closen, begannen die C2-Bewohner unverhofft an unserem Loch herumzuspielen...daher wehte also der Wind. Wir sollten die Beute werden und waren nicht in deren Falle gelaufen.
Nun gut, an unserem Loch können wir ja etwas spielen, das Kill It With Fire-Loch hatte einen Scout, so dass wir genügend Vorwarnzeit hatten, falls das eine neue Falle sein sollte.
Also alle Mann ans Loch und zwei oder drei Guardians mit zwei Proteusen rüber ins Static und abwarten was geht.
Es passierte was erwartet wurde. Sie jumpten zu uns, Bubble ging auf und wir waren getrappt. Zugleich sprang Kill It With Fire und unser Scout schlug Alarm.
Essenzeit.
Dachten sie. Zu dumm das wir einen Plan hatten. Die Bubble rettet sich ins Static kirz vor dem Tod, sodass wir vom WH wegkamen bevor Kill It With Fire bei uns im Loch war. Dafür standen jetzt Kill It With Fire und Laurentson INC bei uns im WH.

Während wir uns also neu formierten und zum Gegenangriff reiten wollten (entgegen aller Erwartungen hatte Kill It With Fire gar nicht so viele geschickt), machen die anderen Parteien beiden was? Sie waren wohl zu weit vorgeprescht und verzogen sich einfach nach 2 Minuten wieder...gab da nur ein Problem, das Loch in unser Static war jetzt zu klein für alle. So blieben einige der Laurentson INC-Leute bei uns gefangen. Fail.
Na gut, wir als gute Gastgeber einer Party helfen natürlich gerne beim Weg nach draußen finden. Mit Lasern, Autocannons, Blaster und Scannerprobes versteht sich.
Am Ende erwischte es so eine Megathron, eine Guardian, eine Absolution und eine Prophercy aus dem WH, inkl. der Pods versteht sich.

So weit so gut...nur Kill It With Fire und Laurentson INC sind jetzt irgendwie pisst.
Laurentson INC weil wir ihre gestrandeten Jungs raus geschmissen hatten. Verständlich.
Kill It With Fire vielleicht weil sie keinen Kampf bekommen haben oder weil sie seit dem Kampf gegen DE-NI zu viel Selbstbewusstsein haben.
Also haben sie uns jetzt 'nen Sack Scouts ins WH gestellt. Mal schauen was daraus wird...



so long Shad...


P.S.: Ja, ich lebe noch. Ich arbeite nur zuviel...

Kommentare:

  1. Es tut mir leid, aber dein Artikel ist kaum lesbar. Vielleicht solltest du mal den Artikel etwas strukturieren und dir vorher überlegen was du schreibst, aber so wie es aktuell ist, ist es einfach nur grauenhaft.

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde es ganz gut lesbar, könnte strukturierter sein aber geht schon. Du könntest vielleicht genauer auflisten was auf beiden Seiten (ihr und Gegner) an Schiffen vorhanden ist, dass macht die Sache einfach einzuschätzen.

    AntwortenLöschen